Die große Achterparade, 15. Juli 2013

Der genaue Vereinsgeburtstag ist auch heute noch belegbar, laut dem Gründungsprotokoll ist es der 15. Juli. Damit fiel auch die einhundertste Wiederkehr des Geburtstages auf das Kerbewochenende, genauer gesagt den Kerbemontag. Der Verein hat dies zum Anlass genommen, gemeinsam mit den befreundeten Rudervereinen aus Mainz und Umgebung vor dem Abschlussfeuerwerk auf dem Rhein eine Achterparade auszurichten.

Alle vereint

Die Idee und maßgebliche Betreuung kam von unserem Ehrenmitglied Günter Lindner, unser Boot wurde von unserem Ruderkameraden Helmut Thoma vorbereitet, und es war ein ausgesprochener Erfolg. Wir haben die Parade mit unserer “Burg Weisenau” angeführt, insgesamt kamen acht Boote zusammen. Die Strecke verlief stromauf, mit Start südlich der Eisenbahnbrücke, Höhe Eisenbahner Sportverein, vorbei am Tanzplatz und den Wasserfreunden bis hoch zu unserem Bootshaus.

Achterparade Startfeld

Das Weisenauer Rheinufer und die Hanns Dieter Hüsch Brücke standen voller Menschen. Die vielen Ruderer und Zuschauer boten ein großartiges Bild, das die Vereinsmitglieder und alle Freunde des Rudersports mit Stolz erfüllte und sicher auch im Sinne der Gründer des Weisenauer Rudervereins war.

Teilnehmende Vereine und Boote

Mainzer Rudergesellschaft 1898 e.V., Boot Moguntia II:

Moguntia II

Mainzer Rudergesellschaft 1898 e.V., Boot Jung Mainz:

Jung Mainz

Mainzer Ruder Verein 1878 e.V., Boot Moguntia:

Moguntia

Mainzer Ruder Verein 1878 e.V., Boot MAINZ:

MAINZ

Mainzer Ruder Verein 1878 e.V., Boot Köbig:

Kbig

Creuznacher Ruderverein 1876 e.V., Boot Maininsel:

Maininsel

Weisenauer Ruderverein 1913 e.V., Boot Burg Weisenau:

Burg Weisenau

Mainzer Ruder Verein 1878 e.V., Boot Rheinland-Pfalz:
(Leider kein Foto verfügbar)

Vielen Dank an alle Beteiligten

für die Unterstützung und das Gelingen dieser Großveranstaltung. Insbesondere möchten wir uns ganz herzlich bei der Freiwilligen Feuerwehr Weisenau für die tatkräftige Unterstützung zu Wasser bedanken.

Last not least danken wir allen Freiwilligen und bisher Ungenannten, die dieses Ereignis ermöglicht haben!

Logo des Weisenauer Rudervereins

© Weisenauer Ruderverein 1913 e.V.